Artikel in Kategorie " Aktuelles "

Kostenloses Traktor DJ für iPad & iPhone

Jul 8, 2013   //   by redsand   //   Aktuelles, Allgemein, DJ  //  Keine Kommentare

Kaum zu glauben aber wahr: Die von Native Instruments herausgegebene App „Traktor DJ“ gibt es aktuell kostenlos im Apple App Store. Normalesweise kostet Traktor DJ 19,99 Dollar, warum die App aktuell kostenfrei angeboten wird ist nicht ersichtlich. In diversen Blogs (z.B. The Verge) wird spekuliert ob es eventuell mit dem fünfjährigen Jubiläum des App Store zusammenhängt.

Dies ist eine interessante Backup-Lösung für jeden iOS nutzenden DJ, egal ob mit iPhone oder oPad. Die Software lässt sich auch mit Traktor Kontrol Z1 nutzen und da die Hardware ohne Software ausgeliefert könnte man es auch als einen Preisnachlass von knapp 20 Dollar sehen …

Hier gibt es Traktor DJ für das iPhone und hier die Version Traktor DJ für des iPad kostenlos.

Kostenlose mp3 beim CD- & Vinyl-Kauf

Jun 27, 2013   //   by redsand   //   Aktuelles, Allgemein, DJ  //  Keine Kommentare

Nun ist er auch in Deutschland verfügbar: Der Amazon.de AutoRip Service. Und für DJs könnte das eine bessere rechtliche Absicherung bedeuten: Nachdem Amazon.de (wie auch viele andere Anbieter von mp3s) in den AGB die gewerbliche Nutzung der gekauften AGBs ausschließen stellt sich für DJs die Frage: Woher bekomme ich meine digitale Musik auf legalem Weg mit möglichst geringem Aufwand?

Das leidiger Umwandeln von CDs in MP3 für Digital-DJs könnte schon bald der Vergangenheit angehören. Wer aus dem Amazon-Autorip-Katalog eine CD oder Vinylplatte kauft (auf das Logo neben dem Albumcover achten!), bekommt automatisch das entsprechende MP3-Album in seinen Amazon Cloud Player geladen. Dies geschieht bereits während die CD oder Platte noch auf dem weg zum DJ unterwegs ist. Bestellt man ein Album vor, erhält man die MP3s bereits ab dem Veröffentlichungstermin.

Aktuell sollen ca. 500.000 CDs und 14.000 Vinyls verfügbar sein. Das tolle bei der Sache: Alben die man bislang bei Amzon.de gekauft hat und die im Autorip-Katalog sind dem eigenen Cloud Player hinzugefügt und nicht dem 5GB Speicherlimit abgezogen.

Fazit

Die Qualität der MP3-Alben ist mit 256 kb ok. 320 kb wären zwar schön gewesen, aber wie heisst es so schön: Eine geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul. Leider ist das Angebot aktuell noch recht überschaubar, aber der Ansatz ist gut und das kann sich wirklich toll entwickeln (und beruhigt vielleicht auch die Musikindustrie).

WMA-Dateien mit VLC-Player in mp3 umwandeln

Jun 24, 2013   //   by redsand   //   Aktuelles, Allgemein, DJ  //  9 Kommentare

Die Aufgabe: Eine Windows Media Audio (kurz: *.wma) in eine MP3-Datei (*.mp3) oder WAVE-Datei (*.wav) umwandeln, da die DJ-Mediaplayer mit diesen beiden Formaten am zuverlässigsten arbeiten.

Die Herausforderung: Sucht man Software zur Umwandlung von Dateiformaten wird einem eine Vielzahl an (kostenlosen) Programmen geboten die unzählige Dateiformate lesen und wandeln können. 80% der Funktionen und Formate habe ich noch nie benötigt. Ich für meinen Teil habe eher die Erfahrung gemacht, dass im Alltag eines DJs meistens sowieso nur die „bekannteren“ Formate genutzt werden. Daher habe ich nach einer einfachen Lösung gesucht die Standard-Musikformate ohne die Installation von zusätzlicher Software umwandeln kann.

Die Lösung: Der universelle VLC-Mediaplayer (den sich viele als Alternative zum Windows Media Player bereits installiert haben) bietet die Möglichkeit der Formatwandelung in ein paar einfachen Schritten:

  1. VLC-Player öffnen
  2. Im Menü auf MEDIEN > Konvertieren/Speichern gehen (oder Shortcut: Strg + R)
  3. Auf „Hinzufügen“ klicken, die Musikdateien auswählen und mit „Öffnen“ (ja, das ist seltsam) zur Liste hinzufügen
  4. Zu konvertierenden Track mit einem Klick auswählen
  5. Unten bei der Schaltfläche „Konvertieren/Speichern“ den Pfeil anklicken und dann „Konvertieren“ auswählen (Alt+C)
  6. Es erscheint das Fenster „Konvertieren“ > bei Quelle steht der gewählte Track
  7. Bei Ziel kann nun der Speicherort („Durchsuchen“) und der Dateiname mit Endung festgelegt werden
  8. Bei „Einstellungen“ kann ein vordefiniertes Profil ausgewählt werden – in meinem Fall „Audio – mp3“. Dieses Profil kann über die Taste rechts daneben mit den Schraubenschlüssel noch angepasst werden (z.B. Einstellung > Audiocodec > Bitrate ändern – mit „speichern“ bestätigen)
  9. Dann auf „Start“ drücken und die Datei wird umgewandelt
  10. Sollte vergessen worden sein, die korrekte Dateiendung bei dem Dateinamen mit anzugeben, so muss dies händisch durch „umbennen“ nachgeholt werden z.B. abc.raw > abc.mp3

Auf diese Weise kann auch der Ton eines Videos als mp3 (oder eines anderen Formats) extrahiert werden.

Paarungen SpVgg Greuther Fürth 2. Bundesliga 2013/2014

Jun 21, 2013   //   by redsand   //   Aktuelles, Allgemein, Stadionsprecher  //  Keine Kommentare

Die SpVgg Greuther Fürth startet in eine neue Saison. Dieses Mal steht (wieder) die „2.“ vor dem „Bundesliga“. Seinem Kleeblatt bleibt Stadionsprecher Stefan Krautz natürlich treu und geht nun mehr in die 11. Saison beim Kleeblatt. Der DFB hat nun die Paarungen für die 2. Liga 2013/2014 veröffentlicht. Das sind nun also die Wochenenden der SpVgg Greuther Fürth (fett markiert = Heimspiel mit Stadionsprecher Stefan Krautz):

+++ HINRUNDE – SpVgg Greuther Fürth, 2. Liga 2013/2014 +++

  1. 19.-22.07.2013: SpVgg Greuther Fürth – Arminia Bielefeld
  2. 26.-29.07.2013: VfR Aalen – SpVgg Greuther Fürth
  3. 09.-12.08.2013: SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Kaiserslautern
  4. 16.-19.08.2013: Karlsruher SC – SpVgg Greuther Fürth
  5. 23.-26.08.2013: SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Köln
  6. 30.08./02.09.2013: FSV Frankfurt 1899 – SpVgg Greuther Fürth
  7. 13.-16.09.2013: SpVgg Greuther Fürth – VfL Bochum 1848
  8. 20.-23.09.2013: 1. FC Union Berlin – SpVgg Greuther Fürth
  9. 27.-30.09.2013: SpVgg Greuther Fürth – SG Dynamo Dresden
  10. 04.-07.10.2013: Fortuna Düsseldorf – SpVgg Greuther Fürth
  11. 18.-21.10.2013: SpVgg Greuther Fürth – FC St. Pauli
  12. 25.-28.10.2013: SpVgg Greuther Fürth – FC Ingolstadt 04
  13. 01.-04.11.2013: FC Erzgebirge Aue – SpVgg Greuther Fürth
  14. 08.-11.11.2013: SpVgg Greuther Fürth – SC Paderborn 07
  15. 22.-25.11.2013: TSV München 1860 – SpVgg Greuther Fürth
  16. 29.11.-02.12.2013: SpVgg Greuther Fürth – FC Energie Cottbus
  17. 06.-09.12.2013: SV Sandhausen – SpVgg Greuther Fürth

+++ RÜCKRUNDE – SpVgg Greuther Fürth, 2. Liga 2013/2014+++

  1. 13.-16.12.2013: Arminia Bielefeld -SpVgg Greuther Fürth
  2. 20.-23.12.2013: SpVgg Greuther Fürth – VfR Aalen
  3. 07.-10.02.2014: 1. FC Kaiserslautern – SpVgg Greuther Fürth
  4. 14.-17.02.2014: SpVgg Greuther Fürth – Karlsruher SC
  5. 21.-24.02.2014: 1. FC Köln – SpVgg Greuther Fürth
  6. 28.02.-03.03.2014: SpVgg Greuther Fürth – FSV Frankfurt 1899
  7. 07.-10.03.2014: VfL Bochum 1848 – SpVgg Greuther Fürth
  8. 14.-17.03.2014: SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Union Berlin
  9. 21.-23.03.2014: SG Dynamo Dresden – SpVgg Greuther Fürth
  10. 25./26.03.2014: SpVgg Greuther Fürth – Fortuna Düsseldorf
  11. 28.-31.03.2014: FC St. Pauli – SpVgg Greuther Fürth
  12. 04.-07.04.2014: FC Ingolstadt 04 – SpVgg Greuther Fürth
  13. 11.-14.04.2014: SpVgg Greuther Fürth – FC Erzgebirge Aue
  14. 17.-21.04.2014: SC Paderborn 07 – SpVgg Greuther Fürth
  15. 25.-28.04.2014: SpVgg Greuther Fürth – TSV München 1860
  16. 04.05.2014: FC Energie Cottbus – SpVgg Greuther Fürth
  17. 11.05.2014: SpVgg Greuther Fürth – SV Sandhausen

 

2 Jahre Terminal90 in Nürnberg

Jun 19, 2013   //   by redsand   //   Aktuelles, Allgemein, DJ  //  Keine Kommentare

Kaum zu glauben wie die Zeit vergeht. Im April 2011 hat das Terminal90 im Flughafen in Nürnberg seine Pforten geöffnet. Im Juli 2011 hatte ich meinen ersten DJ-Job im Hause: Die Afterwork Lounge. Anfangs gedacht als entspannter Feierabend-Ausklang passierte bereits bei der zweiten Veranstaltung das, was keine zu Glauben gewagt hätte: Ohne Licht und ohne Tanzfläche gab es Gäste die es nicht mehr auf den Sitzen gehalten hat … der Start einer unglaublich erfolgreichen Veranstaltungsserie.

Anfangs gab es die Afterwork Lounge im Terminal90 nur an jedem ersten Donnerstag im Monat. Nach nur einem Jahr war die Veranstaltung jedoch so gut besucht, dass man sich entschlossen hat zwei Mal pro Monat dj.redsand an die Decks zu schicken. Seither gibt es die „klassische“ Afterwork Lounge jeden ersten und dritten Donnerstag.

Doch der Zuspruch riss nicht ab und es kristalisierte sich heraus, dass das Publikum eine hohe Affinität zu House Musik mitbringt. Dieser Fakt und die steigende Anzahl an Nachfragen führte letztendlich dazu, dass es im Terminal90 nun auch jeden 2. und 4. Donnerstag eine Afterwork „House Edition“ gibt.

Zwei Jahre sind vergangen und viele tolle Parties (Take Off 90s, Disco Classics, 80er/90er Party, uvm.) wurden bereits gefeiert. Jetzt gibt es die Geburtstags-Sause: „2 Jahre Terminal90“ mit dj.redsand und DJ Carlos am Freitag, 21.06.2013 ab 22:00 Uhr

Zum 2. Geburtstag des Terminal90 wird mit dj.redsand und DJ Carlos ordentlich gefeiert!

Zum 2. Geburtstag des Terminal90 wird mit dj.redsand und DJ Carlos ordentlich gefeiert!

3. Meinl-VIP-Talk: Martin Meichelbeck

Sep 26, 2012   //   by redsand   //   Aktuelles, Allgemein, Moderation, Stadionsprecher  //  Keine Kommentare

Seit Beginn der Bundesliga-Saison findet nach den Heimspielen der SpVgg Greuther Fürth in der neuen Stechert-VIP-Loung der meinl-VIP-Talk statt. Stadionsprecher und Moderator Stefan Krautz begrüßt wechselnde Gäste aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nach dem Spiel gegen Fortuna Düsseldorf stand der Leiter des Lizenzbereichs, Martin Meichelbeck, Rede und Antwort zum Spiel, den Einstieg in die 1. Bundesliga und die Zukunft des Kleeblatts.

Kabarettist Django Asül zu Gast

Nach dem Auftaktspiel gegen den FC Bayern München durfte Moderator Stefan Krautz im ersten meinl-VIP-Talk den Kabarettisten Django Asül zu seiner Liebe zum FCB und dem Thema Fußball interviewen. Im folgenden Heimspiel war Spieler Edgar Prib Gast der Talkrunde. Im Laufe der Saison wird Moderator Stefan Krautz noch einige interessante Gäste hinter das Mikrofon bringen – wir werden hier berichten.

Stefan bei Energy 106,9 im Interview

Mrz 20, 2012   //   by redsand   //   Aktuelles, Moderation, Stadionsprecher  //  Keine Kommentare

Interview mit Stadionsprecher Stefan zum DFB-Pokal Halbfinale bei Energy 106,9

Der Countdown läuft, ganz Fürth ist in heller Aufregung und Vorfreude auf das Heimspiel der SpVgg Greuther Fürth im DFB-Pokal Halbfinale gegen Borussia Dortmund (BVB). Im heimischen Sportpark Ronhof ist um 20:30 Anpfiff, im Stadion-TV geht es bereits eine Stunde vorher los. Radio Energy 106,9 mit seinem Moderator und Kleeblattfan Kai Maltz-Kummer hat zu diesem besonderen Anlass den Fürther Stadionsprecher Stefan Krautz frühmorgens um 08:00 Uhr aus dem Bett geholt …

DFB-Pokal ist die Kür

Im Interview stellt sich Stefan den Fragen von Kai Maltz-Kummer. Die Stimmung vor dem Spiel ist fantastisch, vor allem nach dem grandiosen Auswärtserfolg beim TSV 1860 München, den die Fürther mit 4:1 des Platzes verwiesen. Eine emotional gute Ausgangslage für das heute anstehende Halbfinale im DFB-Pokal gegen den BVB.

Stadionsprecher Stefan Krautz freut sich riesig auf das Heimspiel. Kein Angst – Vorfreude hat er, wenn auch der Aufstieg in seinen Augen noch wichtiger ist als das Weiterkommen im DFB-Pokal. „Der DFB-Pokal ist die Kür“, so Stefan, doch noch wichtiger ist der langersehnte Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Allerdings lässt der Stadionsprecher auch durchblicken, dass er selbstverständlich nichts gegen eine kleine Sensation hätte … das würde für die SpVgg Greuther Fürth nicht nur ein, sondern gleich zwei, Meilensteine in der Geschichte bedeuten: 1. Das Erreichen des DFB-Pokal-Finales und 2. die relativ sichere Teilnahme am internationalen Fußball … ein bisschen Träumen darf man ja :)

Stefan im Radiointerview bei Charivari 98,6

Feb 10, 2012   //   by redsand   //   Aktuelles, Stadionsprecher  //  Keine Kommentare

Stefan im Radiointerview zum DFB-Pokalspiel bei Charivari 98,6

Die SpVgg Greuther Fürth hat es geschafft. Mit dem Sieg über die TSG 1899 Hoffenheim zog das Kleeblatt in das Halbfinale des DFB-Pokal 2011/2012 ein. Am Morgen nach dem Spiel stellte sich Stadionsprecher Stefan Krautz den Fragen vom Morning-Team von Radio Charivari (98,6) um Gerald Kappler und Jens Urban.

Der Stadionsprecher leicht heiser

Wie alle anderen Fans auch unterstützte Stefan das Kleeblatt vom Fanblock aus. Das hörte man ihm am Folgetage auch in der Stimme an. „Immer mit ganzem Herzen dabei“ ist Stefan wenn es um die SpVgg Greuther Fürth geht. Nun ist der Weg im DFB-Pokal geebnet und das Halbfinale steht an (edit: Der Gegner steht mittlerweile fest: Borrusia Dortmund). Doch noch wichtiger als ein Weiterkommen im Pokal ist für Stefan der Aufstieg in die 1. Bundesliga – „Wir sind langsam aber sicher mal fällig“ …

Bayerisches Derby in Fürth

Aug 18, 2011   //   by redsand   //   Aktuelles, Stadionsprecher  //  Keine Kommentare
Vereinslogos zum Heimspiel SpVgg Greuther Fürth gegen FC Ingolstadt 04

SpVgg Greuther Fürth empfängt am 19.08. um 18:00 Uhr den FC Ingolstadt 04

Am morgigen Freitag geht es ab 18.00 Uhr für die SpVgg Greuther Fürth gegen den Ligakonkurrenten FC Ingolstadt 04 wieder um drei Punkte in der 2. Bundesliga. Das Kleeblatt ist zwar mit einer Niederlage in die Saison gestartet, hat jedoch mit drei Siegen aus den letzten drei Partien seine ambitionierten Ziele unterstrichen. Offiziell zwar als „Nichtaufstiegstour 2011/2012“ betitelt geht es in dieser Saison dennoch um das ganz große Ziel: den Aufstieg in die Oberklasse. Dazu sind drei Punkte gegen die Kicker aus Ingolstadt wichtig um von Begin an „oben“ dabei zu bleiben. Die Ingolstädter hingegen werden engagiert auftreten um den schwachen Start, mit bislang zwei mageren Punkten, nicht in eine Krise ausarten zu lassen.

Stefan im Stadion-TV

Für einen stimmungsvollen Auftakt des bayerischen Derbies in der Trolli ARENA sorgt natürlich wieder Stadionsprecher Stefan Krautz zusammen mit Willi „Ebbers“ Ebersberger. Los geht es bereits eine Stunde vor Spielbeginn hinter der Tribüne Nord: Ein Spieler der SpVgg steht im Kleeblatt-Fantalk den Fragen von Stefan und den Fans Rede und Antwort. Aktuelle Informationen rund um’s Kleeblatt und die Gäste aus Ingolstadt gibt es im Anschluss im Stadion-TV.

Bilder online: Glückshormone (Paisley)

Aug 15, 2011   //   by redsand   //   Aktuelles, Allgemein, DJ  //  Keine Kommentare
Drei Partygirls bei der Glückshormone-Party im Paisley in Erlangen am 12.08.2011

Glückshormone @ Paisley am 12.08.2011

Es war mal wieder eine fantastische Nacht – vielen Dank an alle Tänzer und Partygäste! Der 12. August stand im Paisley in Erlangen ganz im Zeichen der Glückshormone. Auch dieses Mal gab es bis 24 Uhr alle Getränke für 2,50 Euro in der Happy Hour. Die Bilder der Party mit dj.redsand gibt es nun online auf der Facebook-Fanpage: Stefan Krautz | DJ & Moderator.

Fotos: http://jochen.ermann.de/
DJ: http://dj.redsand.de/
Location: http://www.paisley.de/

Seiten:12»